Ablauf Raumbelegung

/ Act, Autor, Hörspiel, Kabarett, Lesung, Musik

Raumbelegung im Bürgerhaus

Gerne könnt Ihr kostenlos mit Eurer Gruppe einen der Räume im Bürgerhaus nutzen.

Bitte beachtet, dass die Räumlichkeiten  nicht für private Feierlichkeiten zur Verfügung stehen.

Ablauf einer Raumbelegung

  • Verena Lampe bzgl. eines Termins ansprechen und diesen von ihr reservieren lassen.
  • Den Transponder (=Schlüssel) von Verena abholen. Sie erklärt dann auch gleich die genaue Nutzung. Wichtig ist dabei natürlich auch, dass die Alarmanlage scharf bzw. unscharf geschaltet wird.
  • Je nach Raum und Bedarf wird die Techniknutzung erklärt. Es finden sich aber auch Anleitungen in den jeweiligen Räumen.
  • Getränke und Verpflegung sind selbst mitzubringen. Möglich ist allerdings die Kühlung für die selbst mitgebrachten Getränke zu nutzen.
  • Benutztes Geschirr ist ebenfalls zu spülen (es gibt eine Industriespülmaschine) und wieder einzuräumen.
  • Die Räume sollen besenrein und so hinterlassen werden (Stichwort „Tischordnung“), wie man sie vorgefunden hat.
  • Zum Schluss gibt man den Transponder einfach wieder bei Verena Lampe ab.

Verena Lampe ist persönlich und telefonisch (04472 890024) zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses oder per Mail unter vlampe@lastrup.de zu erreichen.

Kapazitäten der einzelne Räume

Kulturscheune = Platz bis zu 80 Personen (nur Bestuhlung), etwa 40-50 Personen (an Tischen, jeweils 4-5 Personen pro Tisch).
Raum Olding = Platz für etwa 12 Personen (an Tischen).
Raum Meiners = Platz für etwa 24 Personen (an Tischen).

Teeküche = Platz für etwa 6 Personen (an Tischen).

Share this Post